CLC Multifunktionsdecke

Die Vorteile gegenüber konventionellen Deckensystemen als Vollfertigteil, sind das geringe Gewicht bei hoher Tragfähigkeit des Systems, als auch die systemimmanente Unterbringung von Installationen innerhalb der Deckenkonstruktionshöhe.

Stufenlos lieferbare Deckenhöhen von 28 bis 60cm. Stahlträger und Betonplatte wirken im Verbund, wobei die in der Zugzone befi ndliche Platte, durch die Vorspannung unter Gebrauchslast rissfrei bleibt und als Scheibe statisch zur Aussteifung des Gebäudes herangezogen werden kann.

Durch die Vorspannung ist eine systemimmanente Überhöhung gegeben.

Die einzelnen Elemente in Systembreiten von 2.40m sind über Vergußfugen statisch miteinander verbunden.

Der Zwischenraum zwischen Betonplatte und Fußbodenkonstruktion, bietet Installationsraum für die Haustechnik und Elektrik.

Die Betonplatte an der Deckenunterseite eignet sich bestens zum Einbau einer thermischen Aktivierung zum Kühlen und Heizen des Gebäudes.

Die Deckenuntersicht ist durch einen hohen Vorfertigungsgrad der Oberflächen (mal- bzw. spachtelfertig) ausgezeichnet.

Sämtliche Auflagerdetails der Vollfertigteile sind standardisiert, Auswechslungen können flexibel durch Ortbetonergänzungen bewerkstelligt werden.

Nur noch 1 "KLICK" zum Produktfolder